Und wieder ein Bericht über Minecraft …

Minecraft ist ein Spiel, bei dem man zwischen zwei Spielmodi wechseln kann. Da gibt es den Kreativ-Modus und den Überlebens-Modus. Muss man Items „erfarmen“, muss man zum Beispiel in seiner Mine Erze abbauen, etwa Eisen oder Kohle. Im Kreative-Modus hat man alles. Man kann riesen große Städte bauen oder nur ein kleines Haus. Alles möglich.

Überleben

Um zu überleben, braucht man zwei Sachen: einmal Essen und einmal ein Schwert. Dann ist man für die ersten Tage gut gerüstet.  Anschließend sollte man mit dem Hausbau beginnen. Dazu sollte man Holz oder Steine benutzen. Am sinnvollsten wäre Stein, weil dein Haus so nicht abfackeln kann. Dann, wenn die ersten drei Schritte erledigt sind, kann man in die Mine gehen und verschiedene Erze sammeln. Damit sollte man sich eine Rüstung bauen.

Ihr habt Diamanten gefunden? Dann solltet ihr euch gleich eine Spitzhacke bauen. Habt ihr eine Diamantspitzhacke, dann sucht Obsidian. Denn dann könnt ihr in eine andere Dimension reisen deren Name „Nehter“ ist, Dort könnt ihr neue Steine und außerdem Quarz finden. Und dann könnt ihr endlich mit eurem Imperium starten.

Wenn es euch zu einfach ist, gibt es auch den Hardcore-Modus. Wenn du dort stirbst, dann kannst du nicht mehr in Welt zurück. Wenn das mal nicht schwer ist.

Kreativ

In diesem Modus ist es eigentlich ganz simpel. Du hast alles, was du brauchst, musst nichts essen, kannst rumfliegen und direkt am Anfang tun und machen, was du willst. Du kannst dir auch Dorfbewohner mit Eiern setzen, was das Spiel sehr viel einfacher macht.

Server

Du kannst auch über verschiedenen Severadressen mit Freunden online spielen. Es gibt viele, also wirklich viele, Adressen. Eine ist zum Beispiel www.gommeHD.net. Dort kannst du Bedwars oder Skywars zocken. Ein anderer bekannter Spielmodus ist TTT.

 BedWars

In BedWars gibt es verschiedene Teams, zum Beispiel blau. In diesem Modus geht es darum, das Bett des gegnerischen Teams zu zerstören. Es gibt einen Shop, dort kannst du dir Spitzhacken oder Schwerter kaufen. Aber Warnung: Es gibt auch Bögen für den Fernkampf.

Sky Wars

Hier gibt es ebenfalls Teams, gegen die du und dein Team kämpfen müsst.

Nicht so wie bei BedWars,  wo man Gold, Eisen oder Bronze sammeln muss, gibt es hier nicht so etwas oder einen Shop. Hier gibt es Kisten, in denen die Items drin sind. Es gibt auch Kits, die dir den Kampf einfacher machen.

Tiziano Da Col, 5a

Dieser Beitrag wurde unter Spiele abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.